Bei uns kann man auch Kindergeburtstage feiern

Die Feier eignet sich für Kinder ab 5 Jahren. Für die Dauer empfehlen sich mindestens zwei Stunden, maximal drei. Der Ablauf kann in Absprache individuell gestalten werden. Hier ein paar Ideen:

In Begleitung mit Eltern / Erziehungsberechtigten

  1. Spaziergang durch den schönen Wald mit dem Pony mit abwechselndem Reiten: 1,5 oder 2 Stunden

  2. Reiten auf dem Spieleparcour: Entsprechend des Alters der Kinder gibt es dort verschiedene lustige Aufgaben gemeinsam mit dem Pony zu bewältigen: 2 Stunden

  3. Spaziergang mit Schnitzeljagd und kniffligen Aufgaben: Dauer: 2 Stunden, für Grundschulkinder

  4. Ponys schmücken und bemalen: 1,5 Stunden, kann auch in Kombination mit einem anderen Angebot gebucht werden, dann nur 1 Stunde

  5. Es muss nicht immer reiten sein: Wissens- und Wettspiele rund ums und mit dem Pony, besonders geeignet für große Gruppen, 2 oder 3 Stunden

  6. individuelle Wünsche, die nicht aufgeführt wurden ... sprechen Sie uns an!

Ohne Begleitung der Eltern / Erziehungsberechtigten:

  1. Programm ohne Begleitung einer Aufsichtsperson: 3 oder 4 Stunden sind die Geburtstagskinder versorgt (ab sechs Jahren). Spieleparcour, Ponys schmücken, basteln...individuelle Absprache möglich, Kostenaufschlag 25 Euro je Stunde

Zu jeder Stunde gehören das achtsame Begrüßen und Kennenlernen der Menschen und Pferde, das ausgiebige Putzen sowie die Mithilfe beim Satteln. Am Ende bekommt natürlich jedes Pony eine wohlverdiente leckere Belohnung.

Bei einer Buchung von drei Stunden gibt es die Möglichkeit einer Pause (30 Minuten), die nicht angerechnet wird. Unter dem wunderschönen idyllischen Nussbaum können sie Kuchen essen und dabei den Weitblick über die gesamte Rheinebene genießen. Essen und Trinken muss von zu Hause mitgebracht werden. Oder Sie verweilen nach dem Programm noch am Stall und essen dort Ihr Abendbrot...

Kosten:

  • ein Pony und maximal vier Kinder: 80 Euro je Stunde

  • zwei Ponys und maximal vier Kinder: 100 Euro je Stunde

  • zwei Ponys, bis acht Kinder: je Stunde 120 Euro, mehr als acht Kinder zusätzlich 10 Euro mehr je Kind

Für alle Geburtstage gilt:

  • wettergerechte aber bequeme Kleidung, im Sommer Kopfbedeckung, im Winter eher zu warm als zu wenig an, gerne auch Schneeanzug

  • geschlossene, stabile Schuhe, keine Sandalen, bei Regen wasserdicht, zB Gummiststiefel

  • wenn möglich einen gut sitzenden Helm

  • Reitkleidung ist nicht nötig!

  • Reiterfahrungen sind ebenfalls nicht nötig

Sie erhalten ein Formular, das Sie bitte vorab von allen Eltern der Gäste ausfüllen lassen.

Der Geburtstag muss im Voraus bezahlt werden. Er findet bei jedem Wetter statt, Ausnahme bilden dauerhafter Starkregen, Sturm und Gewitter.



Ist der Kuchen nicht toll??

Ponys anmalen macht Spaß!

Aufgabe: reiten ohne Festhalten